Lorem Ipsum
Lorem Ipsum

Büttelborner Fußballer beginnen mit der Saisonvorbereitung!

Nach vierwöchiger Spiel- und Trainingspause wird es für die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft in der kommenden Woche wieder ernst. Für Dienstag, den 26.06.2018 haben die beiden Trainer Arndt Hornicek und Francisco Ortega ihre Schützlinge zum ersten Training geladen. In der Vorbereitung auf die neue Punktrunde, die am 05.08.2018...
Read More

Fußballer ziehen erfreuliche Bilanz und bestätigen den Vorstand!

Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung, die am 07. Juni im Büttelborner Volkshaus stattfand, durften sich die anwesenden Mitglieder erneut über eine sehr positive Entwicklung in einer der größten Abteilungen der SKV freuen. Zur Zeit gehören 436 Personen der Abteilung an, von denen 132 Erwachsene und 304 Kinder...
Read More

Die Saisonbilanz

Nach der Meisterschaft in der vorangegangenen Saison und dem damit verbundenen Aufstieg in die Gruppenliga wusste Niemand so Recht, was die erste Mannschaft der SKV in der neuen Spielklasse erwarten würde. Schließlich spielte letztmals vor sechzig Jahren eine Büttelborner Mannschaft in diesen Gefilden. Unter der bewährten Leitung von Coach Arndt...
Read More

Coup der Oldboys im Heim-Finale!

An Spannung kaum zu überbieten war das Finale im Kreispokal der Alten Herren und ob der gezeigten Leistungen sprachen nicht wenige der zahlreichen Zuschauer vom Highlight des Pokaltages bei der SKV am 1.Mai. Wie schon im Vorjahr standen nur noch die Seriensieger des VFB Ginsheim dem großen Ziel der Oldboys...
Read More

Spielberichte der Jugend vom Wochenende!

G2- Junioren Im letzten Saisonspiel der G2-Junioren gegen die SKG Bauschheim gab es nochmal Grund zur Freude da die Spieler endlich mal zugehört haben und zum großen Teil den Anweisungen des Trainerteams folgten. Vielleicht war es ein zusätzlicher Anreiz, dass letzte Mal als G2 zu spielen und ab der kommenden...
Read More

A-Jugend wird Meister und steigt in die Verbandsliga auf!

Einen der größten Erfolge in der Büttelborner Nachwuchsarbeit feierte am vergangenen Samstag die A Jugend der SKV um ihre Trainer Driton Kameraj und Patrick Schröder. Mit einem 2:1 Erfolg im letzten Saisonspiel gegen den direkten Kontrahenten aus Darmstadt sicherte sich die Mannschaft die Gruppenligameisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in...
Read More

Gelungener Saisonabschluss!

Im letzten Saisonspiel zeigte die Büttelborner Mannschaft noch einmal eine ansprechende Leistung und beendete mit dem verdienten Erfolg die Punktrunde als Tabellenneunter. Obwohl es für beide Mannschaft um nichts mehr ging, entwickelte sich von Beginn an eine flotte Partie, in der zunächst die SKV die Akzente setzte. Mit gefälligem Angriffsspiel...
Read More

E1-Junioren erringen den Gruppensieg in der Kreisklasse 2 Groß-Gerau

Mit einem souveränen Sieg gegen SKG Wallerstädten mit 11:0, konnte die E1 der SKV Büttelborn am vorletzten Spieltag den Gruppensieg in der Kreisklassen 2 Gross-Gerau erringen und kann mit einem Unentschieden im letzten Auswärtsspiel gegen TV Crumstadt, die Meisterschaftsrunde ungeschlagen abschließen. Auch in dieser Saison konnten die Trainer Dirk Bergsträsser,...
Read More

1. Wie bist du zum Fußball gekommen?
…ich hab mit 3 Jahren angefangen bei der SKV zu kicken. Da meine ganze Familie und ich allesamt Fußball verrückt sind, war es für mich schon früh klar diesen Sport weiter auszuüben.

2. Hast du fußballerische Vorbilder?
…mein Vorbild war schon immer Bastian Schweinsteiger. Er hat alles erreicht im Fußball, ist einer der Fußballer, die immer weiter kämpfen. Zudem hat er auch in schwierig Zeiten nie die Lust am Sport verloren – das fasziniert mich.

3. Hast du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual?
…ja, jedes Mal vorm spiel kau ich ein Kaugummi und schieß es dann bevor wir uns warm machen weg – falls ich kein Kaugummi habe ist es meistens kein gutes Omen.

4. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich & menschlich)?
ich finde ein guter Fußballer sollte zum Einen natürlich eine gewisse Basis an Können besitzen, zum Anderen sollte er im Sinne der Mannschaft handeln und natürlich immer motiviert sein um Spiele zu gewinnen. Alleine kann kein Spieler gewinnen, deswegen muss sich meiner Meinung nach ein Fußballer in der Mannschaft immer wohl fühlen, ob gut oder nicht so gut, das menschliche untereinander muss auf jedenfall stimmen.

5. Hast du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er?
…nicht das ich wüsste.

6. Dein Lieblingsverein ist?
…FC Bayern München.

7. Wo siehst du deine Stärken und Schwächen?
…Stärken: ehrgeizig, motiviert, selbstbewusst.
Schwächen: ich verliere ungern, bin verletzungsanfälliger als Andere, weshalb die Ausdauer darunter leidet.

8. Was machst du, wenn du nicht Fußball spielst?
… alle möglichen neuen Filme im Kino schauen. Treffe mich mit meinen Freunden und ab und zu ein wenig auf der Playsi zocken 😉😂

9. Welche Ziele hast du als Fußballer?
…meine Ziele sind zum Einen das ich mich stets verbessere, dadurch meine fußballerischen Stärken immer weiter ausbauen kann und natürlich mit der SKV so hoch wie möglich spielen zu können.

10. Wie war für dich die Umstellung von Jugend in den Aktivenbereich?
…Am Anfang etwas ungewohnt, alles war noch schneller, noch aggressiver und natürlich viel  körperbetonter als in der Jugend. War auf jeden Fall eine große Umstellung, wenn man auf einmal gegen Gegner spielt, die zum Teil – schon gefühlt – vor meiner Geburt angefangen haben Fußball zu spielen. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber an den komplett anderen Ablauf und an die Härte der Spiele eines aktiven Spielers.

11. Deine bisher schönste Fußball-Erinnerung?
…eines der schönsten Momente, welche ich sehr wahrscheinlich nie vergessen werde: als wir im Jugendbereich vor grosser Kulisse im Regionalpokal gegen die Lilien gewonnen haben und somit ins Halbfinale des Regionalpokals eingezogen sind!