VfR Fehlheim - SKV Büttelborn 5:1(2:0)

30. Spieltag

Mutloser Auftritt beim Aufstiegskandidaten!

Bei einer hochkarätig besetzten Spitzenmannschaft, die noch um die Teilnahme an den Aufstiegsspielen kämpft, war die Chance für die SKV, zu etwas Zählbarem zu kommen, sicherlich nicht allzu groß. Doch sie war da und dass es geht, auch aus Fehlheim Punkte zu entführen, haben zuvor schon Mannschaften unter Beweis gestellt, die in der Tabelle hinter der SKV rangieren. Um eine solche Überraschung zu schaffen bedarf es freilich neben ein wenig Glück auch ein großes Maß an Leidenschaft, Aggressivität und Entschlossenheit. Daran mangelte es der Büttelborner Mannschaft jedoch wieder einmal, die lediglich nach dem Anschlusstreffer für knapp zehn Minuten diese Tugenden an den Tag legte. Da war es aber längst zu spät, um der Partie noch eine Wende geben zu können. Zu brav, bieder und mit wenig Mut ging die SKV über weite Strecken der Partie zu Werke und stellte so nur einen besseren Trainingspartner für die Fehlheimer Mannschaft dar, die von Beginn an deutlich machte, dass sie sich keinen weiteren Ausrutscher erlauben wollte. Bereits nach wenigen Sekunden hatten die Gastgeber eine klare Chance zur frühen Führung, verfehlten hier jedoch noch das Gehäuse. Auch in der Folgezeit bestimmte der Favorit klar das Geschehen, bekam es von der SKV aber auch recht leicht gemacht. Die ließ dem Gegner viel zu viel Platz um sein Kombinationsspiel aufzuziehen und das Zweikampfverhalten war erneut nicht ligatauglich. Das 1:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß sowie ein weiterer Treffer von der Strafraumgrenze nach einem kapitalen Schnitzer in der Büttelborner Defensive waren Ausdruck der Fehlheimer Überlegenheit. Die SKV, die lange Zeit in der Offensive nichts zustande brachte, hatte im ersten Abschnitt dann doch noch zwei gute Möglichkeiten durch Nils Beisser. Doch zunächst traf der Angreifer mit einem Kopfball nur die Latte und scheiterte kurz vor dem Pausenpfiff am gegnerischen Schlussmann. Eventuell vorhandene Hoffnungen, dem Spiel im zweiten Abschnitt noch eine Wende geben zu können, erhielten ganz schnell einen gehörigen Dämpfer, als ein verunglückter Rückpass bei Fehlheims Torjäger Schwerdt landete, der sich diese Gelegenheit nicht nehmen ließ und zum vorentscheidenden 3:0 traf. Glücklicherweise steckten die Gastgeber jetzt etwas zurück, so dass sich die Partie nun ausgeglichener gestaltete, ohne dass man das Gefühl hatte, die SKV könnte hier noch für eine Überraschung sorgen. Dies änderte sich erst nach dem überraschenden Anschlusstreffer, den Lukas Dilling nach einer sehenswerten Kombination in der 75. Minute erzielte. Plötzlich agierte die Büttelborner Mannschaft so, wie man sich das von Beginn an gewünscht hätte. Nun wurde gerannt und gekämpft, so dass der Gegner drauf und dran war, seine zuvor gezeigte Souveränität zu verlieren. Der Schwung hielt jedoch nur knappe zehn Minuten an, da gelang den Gastgebern nach einem weiteren individuellen Büttelborner Fehler das 4:1. Der fünfte Fehlheimer Treffer eine Minute vor Schluss hatte dann nur noch statistischen Wert.

Die SKV spielte mit: Max Sandner; Daniel Heinz, Daniel Tribaldo, Nihad Nedzibovic, Hung Ngo; Sebastian Krieg, Andre Tittes(ab 65. Min. Kevin Bender), Eric Straub(ab 46. Min. Tobias Best), Pascal Wicht; Lukas Dilling, Nils Beisser.

Torfolge: 1:0 Muca(8.); 2:0 Vollrath(20.); 3:0 Schwerdt(46.); 3:1 L.Dilling(75.); 4:1
Schwerdt(84.); 5:1 Vollrath(89.).

9 Responses

  1. This is really interesting, You’re a very skilled blogger.
    I’ve joined your feed and look forward to seeking more of your fantastic post.

    Also, I’ve shared your site in my social networks!

    magliette calcio

  2. Good day! Do you know if they make any plugins to protect against hackers?
    I’m kinda paranoid about losing everything I’ve worked hard on. Any tips?

    fodboldtrøjer børn

  3. Link exchange is nothing else except it is simply placing the other person’s
    webpage link on your page at appropriate place and other
    person will also do same in support of you.

    Billiga fotbollströjor

  4. It’s awesome to visit this website and reading the views of all mates on the topic of this
    post, while I am also keen of getting knowledge.

    maglie calcio

Leave a Reply