Heimsieg umrahmt das Weinfest

Gutes Wetter und gute Weine locken zahlreich an den Sportplatz

Heimsieg umrahmt das Weinfest

 
Am 13. August veranstaltete die Fußballabteilung der SKV Büttelborn zum achten Mal ihr Weinfest. In diesem Jahr war es nicht gleichbedeutend mit dem Heimspielauftakt, dieser war schon zuvor erfolgt. Somit landete unsere Erste Mannschaft beim Spiel gegen die SG Modau schon ihren zweiten Heimsieg. Am Ende hieß es 5:2 und so konnte das Weinfest an diesem Tag gut gelaunt gestartet werden. Während die Aktiven noch den Dreier vor der Kabine feierten, kamen die ersten Gäste auf das Gelände. Nachdem das Heimspiel zuvor schon besser besucht war, durfte sich die Fußballabteilung auch beim anschließenden Weinfest über einen stetigen Besucherstrom freuen. Wieder etwas mehr als 500 Besucher fanden den Weg zum Weinfest und damit setzt sich die Erfolgsgeschichte fort.
“Auch wenn es natürlich den ein oder anderen Arbeitseinsatz erfordert, ist dieses Fest eine absolute Bereicherung und wenn man die Gäste dann abends sieht, war die Arbeit es auch wert”, erklärt Abteilungssprecher Andreas Hoffmann, um sich dann wieder sofort an den Grill zu stellen. Dank der fleißigen Helfer rund um das Vorstandsteam waren nämlich schon vormittags Zelte, Stände und Sitzmöglichkeiten aufgebaut worden. Die Besucher ließen sich Spundekäs, Würstchen und Steaks bei dem ein oder anderen Glas Wein schmecken. Auch für eine musikalische Begleitung war gesorgt.
Nachdem die Weine aus dem benachbarten Rheinhessen in den vergangenen Jahren immer gut ankamen, waren auch dieses Jahr wieder drei Winzer aus diesem Anbaugebiet dabei. Mit dem Weingut Seilheimerhof, Weingut Schultheiß und Weingut Buscher wird seit Anbeginn des Weinfestes zusammengearbeitet. Bis weit nach Mitternacht saßen die Besucher noch an den Tischen zusammen und genossen die Leckereien.
Die Fußballabteilung bedankt sich bei allen Gästen und den vielen engagierten Helfern und freut sich jetzt schon auf das Weinfest im nächsten Jahr.